Treffer versenkt, ein Leben verschenkt.

  Startseite
    Und sonst so?
    Kunst?
  Archiv
  2006 - wie auch immer
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   die margarethe
   Komm mit Olli ins Wunderland.
   Aktive Fensterbankchillerin
   panilani^^
   Isa
   Dem Ro sein Blog
   Consti in Florida



http://myblog.de/puadiebaerin

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hakuna Matata

"Ich bin auch nicht so ein begnadeter äääh ääh äh...äh...Mensch"
"Äh äh das ist mir äh scheißegal"



Hmmm, ich bin unglaublich müde. Und ich will endlich wieder schlafen. Aber es geht nicht. Und es macht mich fertig. Was soll man machen, irgendwann ist das auch vorbei und ich kann nachts vielleicht wieder schlafen. Ich will das hier gar nciht länger ausbreiten, ich fühl mich hier schon wieder "beobachtet". Und beschmutzt, ich fühle mich beschmutzt^^ Naja, aber das was alle vor ein paar Monaten meinten, von wegen in ein paar Monaten würde ich mich schämen, ist noch nicht eingetreten. naja, ich hab's ja gesagt^^

da wusste ich,
Glück zu verspüren
kann kein Fehler sein


Es ist ein bisschen kitschig, mehr muss jetzt auch nicht davon sein, ich wollte es nur mal gesagt haben.

ich glaube es nicht
doch sein worte
obwohl ich sie nicht höre
füllen mein herz
mit wärme


Bäh, das ist verdammt nochmal genau so kitschig und vor allem komplett aus dem Zusammenhang gerissen. Wie auch immer, das reicht jetzt, ich schwelge schon wieder viel zu sehr in Erinnerungen, die man am besten einfach vergessen sollte. Ich hab keinen Bock mehr ständig und überall diese Person zu treffen, die ich verdammt nochmal nie wieder sehen wollte - so von wegen "wollen wir uns denn nochmal treffen oder...egal?" "näää" oder auch "ich find das ganz schön hässlich von dir" "ja du bist hässlich!" Jedenfalls (das ist übrigens etwas wofür ich mich dann doch schäme^^) hab ich keinen bock mehr den ständig irgendwo zu treffen (vorhin übrigens schon wieder, als ich feldstraße eine viertel stunde auf der bank saß, weil ich einfach nicht aufstehen konnte - man sieht sich immer sechs mal im leben^^)

ich weiß es nicht
doch seine augen
obwohl ich sie nie sehe
lächeln mich an
doch meinen sie nicht mich


Ich komm da einfach immer wieder drauf zurück, ich pack das buch mit den kitschigen gedichten jetzt weg und guck es mir nie wieder an^^ Noch irgendwas zu sagen, hmm, ich denke nicht, doch eins noch:

"Manche ziehen sich dann für 3 Wochen zurück, manche für 4, manche sogar für einen ganzen Monat"

oder auch

"EInige gehen nach Deutschland, andere sogar nach Berlin"

Ok, das war's^^
9.5.07 21:40


Werbung


Ihr sagt ihr seid die Guten und die Anderen sind die Bösen.

Huiii, es gibt also doch noch witzige Menschen auf dieser Welt. Wer hätte das gedacht?

Und jetzt stelle man sich bitte zehn kleine Kuhbabies vor die auf einer Wiese rumhüpfen. Und dann kommt Üffing und *peng* Und dann erst mal einen Döner zum mittag. Äh ja naja. War schon ein toller Tag heute. Oh ja. Endlich wieder zu Hause, da wo die Menschen einen nicht angucken als käme man von einem anderen Planeten. Jetzt ist auch schon fast wieder Wochenende - vielleicht wird's ja witzig. Hahaha^^ Heute habe ich festgestellt dass mich eine bestimmte Person unglaublich nervt. Womit ich nie gerechnet hätte. hmm, als ich diesen EIntrag angefangen hab wusste ich noch genau, was ich schreiben will. jetzt nicht mehr. Das passiert mir in letzter Zeit öfter. Naja, letztes Wochenende. Tretboot fahren. Doch, das war wirklich mal witzig - "Wo sind wir?" "Was? o.O" "Wo wir sind!" "HAHAHAHA". Naja, Samstag dann eher nicht so witzig, also so im Ganzen betrachtet und so unglaublich gefroren wie schon lange nicht mehr, ich glaube wie das letzte Mal überhaupt bei der Bustour Rathausmarkt - Burgwedel - Hoheluft. Sonntag dann wieder ganz witzig, nur durch die Gegend gelaufen und ich hab festgestellt, Katja ist nicht die einzige, einen Orientierungssinn wie ein Toastbrot hat^^. Und MOntag dann bis zu einem gewissen Punkt eigentlich shcon recht witzig, aber das ist einem ja nicht vergönnt und ab da nur noch STress.

Naja, was könnte man noch erzählen, mein Daumen tut immer noch weh (bin grad auf die grandiose Idee gekommen im Takt zu schnipsen - also man könnte auch sagen er tut wieder weh - *daumenhoch*^^), gestern dann mit 0/24 Punkten tatsächlich eine 6 kassiert und neulich noch erfahren, dass mein Lieblingszurzeitamerikaner noch länger bleibt, als eigentlich geplant war.

Naja, aber alles super, ich muss noch ein bisschen aufräumen glaub ich. ALso meine Lieben, ich wünsch euch ein witziges Wochenende.

Ist schon gut dass es dich gibt,
darum sing ich dir ein Lied,
denn ich brenn wie Dynamit für dich.

Du gibst mir Feedback und das fiept
Meine Liebe freakt und fliegt so hoch wie'n Satellit für dich.
3.5.07 17:14


Tot.

Ok, es ist jetzt vielleicht nicht das intelligenteste hier zu sitzen und zu schreiben, aber ich fühle mich gerade wirklich nicht in der Lage jetzt zu Bio zu gehen. Ist ja auch nur noch ne halbe Stunde. Eigentlich fühle ich mich nicht in der Lage überhaupt irgendwo hinzugehen, vor allem nicht zur Gesamtschule Horn. Tut mir Leid aber das ertrage ich nicht.Unglaublich schlecht ist mir gerade, vielleicht war der Lachs gestern doch nicht mehr so gut, dabei stand d0och drauf "zu verbrauchen bis zum 23.4.07" - der wievielte ist heute überhaupt? In letzter Zeit muss ich unglaublich viel diskutieren. Mit allen. Über total bescheuerte Themen. Über gute Laune, schlechte Laune, Freunde. Ich hab keinen Bock mehr. Lasst mich einfach alle in Ruhe, ich kann doch auch nichts dafür. Naja. Nein. Inzwischen sind sie wirklich tot. Keiner hätte damit gerechnet, am allerwenigsten ich. Vor ien paar MOnaten vielleicht gehoft, aber nie erwartet (diese Tastatur hier macht mcih wahnsinnig...) Naja und nun ist es auch zu spät, insofern war das jetzt vielleicht doch der richtige Zeitpunkt, denn vor ein paar Monaten hätte es mich wirklich noch in Freude versetzt, was ja aber so oder so nicht gut gewesen wär.
Das Leben zieht schon wieder nur so an mir vorbei (vielleicht fällt mir das auch immer nu auf wenn ich krank bin und im Bett liegen muss und aus dem Fenster gucke und ich absolut nichts zu tun habe und mal wieder das Gefühl hab alle haben Spaß, nur ich nicht. Jedenfalls zieht es vorbei und ich kann nichts dagegen machen (ich hasse blogeinträge zu schreiben, wenn Leute neben mir sitzen oder hinter mir langgehen, ich weiß nicht, ich fühl mich da so beobachtet...). Ich würde nicht sagen, dass es hmm naja egal. Keine Lust darüber nachzudenken, sowas deprimiert mich immer nur. Und dann kommt das sowas raus wie Freitag (was mir in letzter Zeit so oder in ähnlicher Form häufiger zu passieren scheint *-)), viel zu viel Alkohol und merkwürdige Stimmung, huiii huiiii und so. Aber nicht gut. Und wenn man dann Sonntag auch noch so ne Scheiße macht^^ Naja, egal. Verdammt, jetzt ist es auch erst zehn nach neun, das heißt ich muss noch verdammt viel Zeit rumkriegen, denn um jetzt noch zu Bio zu gehen ist es ein bisschen zu spät. Ich rauch jetzt. Wenn ich heil da runter komme. Auf Wiedersehen.
24.4.07 09:09


Alles - und das seit einem Jahr xD

So, jetzt wo mein Blog schon einen Geburtstagskommentar hat, brauchte r natürlich auch noch einen Geburtstagseintrag, weil das ja zum Glück auch wirklich gar nicht bescheuert ist^^ Alsoooo: Alles Gute Blog^^
Äh, ich könnte jetzt über das ganze letzte Jahr philosophieren, aber das ist mir grad irgendwie viel zu anstrengend, denn dann könnte ich ja auch gleich alle EInträge des vergangenen Jahres löschen, denn da hab ich ja schon genug philosphiert. Mir ist heute aufgefallen dass das Wort Törn doof ist. Und dass ich heute furchtbar bin. Und bescheuert. Und ich weiß nicht was. Auf jeden Fall habe ich gelernt - Wenn man bescheuert ist, muss man mit Rückenschmerzen rechnen. Ok. Heute war ich mit Kathi-Spati das erste Mal seit langer langer Zeit wieder im Astra P. War schön. Sollte man wieder öfter machen. Wenn man denn Geld hätte. Spielzeugjäger Wobei, wenn ich da länger drüber nachdenke ergibt(!) das gar keinen Sinn. Eigentlich wäre Spielplatzjäger doch viel passender. Aber da könnte man dann irgendwie an böse Männer denken, die auf dem Spielplatz irgendwelche kleinen Mädchen in Kleidchen jagen. Und das ist ja nicht unbedingt die erste Assoziation, die man dabei haben sollte. Dann doch lieber Stink Pot, würde ich sagen. Achso, das ist jetzt eine schöne Überleitung zu meinem geliebten Musiklehrer, mit dem ich nächste Woche leider 5 Stunden verbringen muss. "Erst gehen wir essen, dann schön ins Kino"^^ Nein, natürlich nicht, wir müssen leider das Lied aufnehmen, wobei ich den Grund dafür immer noch nciht ganz verstanden hab. Also kann mir jemand erklären WARUM? Naja, ich überlege gerade ob ich nicht was essen will, aber ich glaube eher nciht (deshalb ist es auch so ungemein wichtig, dass ich das jetzt hier erwähne). Man könnte doch sagen, je größer das Spinnennetz, desto größer die SPinne, oder? Hmm, dann shclaf ich glaube ich heute lieber unten... Achja, um nochmal auf das Wort Törn zurückzukommen. Ich finde wenn man die Überschrift "Radtörns - Segeltörns - Familientörns - Landtörns - Stadttörns (oh, da, da meldet sich ja grad mein Lieblingsmsnkontakt an *ironiiiiee*) gelesen hat, hat man schon sämtliche Motivation verloren an so einem Töööörn zeilzunehmen. Also wie gesagt, das Wort ist doof. Viel mir vorhin in der Bahn auf, als ich mich nicht entscheiden konnte ob ich jetzt das Plakat angucke oder dem alten Mann, der gerade vorbeikam, meinen Platz anbiete, weil keiner ihm seinen Platz angeboten hat, ich übrigens auch nciht. Ich wollte dann ja, aber in dem Mmoment sprang eine Frau auf, starrte mich böse an und meinte "sie können sich hier hin setzen" - Schlampe. Dann bleib ich halt sitzen und somit war die ENtscheidungsfrage dann auch geklärt, habe ich also meine Aufmerksamkeit diesem Törnplakat gewidmet. Wenn man das Wort ganz ganz oft hintereinander liest Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn Törn TörnTörn Törn merkt man erst richtig wie scheiße es ist - ok, das wird jetzt uninteressant.
Wollte ich nur mal erwähnt haben.
So, jetzt hab ich auch keinen Bock mehr, das war ein sehr feierlicher Happy Birthday Eintrag, wenn's das Ding in einem Jahr noch gibt (was ich bezweifle, denn bis dahin hatte myblog mit SICHERHEIT einen kompletten Serverabstürz) bin ich stolz auf mich (und auf myblog natürlich.

Happyy biiirthdaaaaaaaaay... tooooo youuuuu.

Tschuuuuß.
17.4.07 21:37


Willst du wirklich tauschen, am Ende warn sie tot.

"Wie alt bist du denn Kleine?"
"Ich bin schon 6!"
"Nicht mehr lange *hrhr*"


Ein merkwürdiges Gefühl. Wie in Watte gepackt, die Menschen um einen rum zwar noch sehen, aber nciht realisiseren, dass sie da sind und die Gespräche, die sie um einen rum führen zwar hören, aber nciht verstehen. Und im Kopf die ganze Zeit die Versuche sich wieder an diesen unlustigen WItz zu erinnern oder sich immer wieder Frösche weinen nie vorzusingen. Kein Zeitgefühl mehr gehabt, nur die ganze Zeit so gezittert, nicht mal unbedingt vor Kälte. Und alle um einen rum wie merkwürdige Schatten, die den Mund bewegen, worauf es nochmal 2 Minuten dauert bis ankommt was sie gesagt haben. um dann weitere zwei Minuten zu benötigen um zu antworten. Nur dagestanden, nichts gesehen, nur gehört "Alena ist traurig" und dann gespürt wie man in den Arm genommen wird und einen der Gedanke durchzuckt "nicht anfassen - bitte nicht". Aber dann auch shcon wieder vorbei, ein letzter Blick zur Treppe und dann wieder alles weg. Nur gehört "deine freundin ist müde, oder?" und nur gedacht "schön wär's", aber nicht in der Lage gewesen darauf zu antworten. Die ganze Zeit auf die princepackung geguckt und zwei Zigaretten so schnell wie möglich in der Hoffnung auf Besserung inhaliert, aber die gewünschte Besserung kam nicht und dabei immer nur gedacht "alles egal, wirklich alles ganz egal" ich glaube ich wär da einfach sitzen geblieben, hätte man mich nicht irgendwann hochgezogen und zum Bus gelenkt. Und dann kam auch der Witz, über den ich die ganze Zeit nachgedacht habe, dieser so wahnsinnig unwitzige Witz, der in dem Moment so unglaublich witzig erschien. Und dann ließ es sich auch nicht mehr aufhalten. Dann im Bus wurden die Menschen aber auch wieder klarer, die Gedanken auch, aber gut ist es immer noch nicht. Dann im Bett gelegen und so gezittert, aber ok, irgendwann eingeschlafen. Und jetzt gerade das dringende Bedürfnis nach einer Zigarette. Oder nach zehn. Und das WIssen dass man dringend duschen sollte, weil man voller Sand ist. Und der Gedanke daran, wie unfair die ganze Scheiße ist. Aber ok. Man gewöhnt sich ja an alles, vielleicht auch an das Gefühl in Watte gepackt irgendwo zu sitzen und keinen Sinn mehr darin zu sehen aufzustehen, sich überhaupt noch mal zu bewegen, etwas zu essen oder mit irgendwem zu reden. Vielleicht gewöhnt man sich dran, wer weiß.

Ich geh jetzt duschen.
Was ist des Menschen Leben
Als eine Phantasie der Zeit?
8.4.07 14:32


Tut Liebe!

Ich muss die Gelegenheit nutzen, dass ich gerade ins Internet komme, das kommt so selten vor, deshalb ist das auch wieder der erste Blogeintrag seit langem. Oh, heute vor genau einem Jahr hab ich den Blog "gegründet", den ersten Eintrag hab ich erst ne Woche später oder so geschrieben. Glaub am 17. Da feiern mein Blog und ich dann einjähriges^^ Joa, muss mal kurz gucken wann ich den letzten Eintrag geschrieben hab und überlegen was seitdem so passiert ist. Das ist nämlich das dumme wenn man so lange nicht schreibt, man hat so viel zu erzählen. Oh, das mit dem abgeschoben werden hat sich geklärt, und abgeschlossen hab ich damit jetzt auch, die Flaschen sind jetzt leer und sie wurden natürlich von Kathi und mir an unserem neuen Lieblingsort geleert. Man ist ja gerne mal asozial, wenn man da einmal reingerutscht ist kommt man nicht mehr raus. Ach, ich erinner mich sowieso nicht mehr an die letzten Wochenenden, insofern ist das auch irgendwo egal, ach doch, Damis Geburtstag mit dem merkwürdigen Typen und dem 24-jährigen Hartz IV Empfänger - und "das ist jetzt keine Anmache oder so, aber wo fährt denn hier der 4er?" xD Naja, gesagt haben sie's uns trotzdem nicht, auch wenn das keine Anmache war^^
Naja, es wird Sommer, es wird warm, deshalb verbringe ich jetzt wieder viel Zeit an der Alster. Da lernt man auch nette Menschen kennen so wie Donnerstag die drei Skater, den komischen Brottyp und den dicken Mann, der das ganze Brot auf dem Boden verteilt hat, woraufhin dass nicht mal mehr die Pfandflaschensuchenden Penner haben wollten... Naja aber aus dem wiedersehen mit den Skatern wird jetzt leider auch nichts, denn wir sind heut Abend am falschen Osterfeuer. Vermutlich. Die waren aber so oder so irgendwie langweilig. Wobei der eine wirklich wirklich gut aussah =D Naja, DOnnerstag Abend waren Kathi und ich dann noch aufm Kiez, was aber wie vermutet nicht sehr erfolgreich war, weshalb wir die ganze Zeit ein ziemlich schlechtes Gewissen hatten. Aber naja, dann doch ohne größere Gefühlsausbrüche nach Hause gekommen.
Heute hatte dann mein Bruder Geburtstag (bzw hat er immernoch^^) und ich musste um 7 aufstehen. Naja, jetzt bin ich müde, mir ist langweilig und ich warte darauf, dass es endlich halb fünf ist, damit losfahren kann. Und mehr hab ich grad auch gar nicht zu sagen, vielleicht noch dass ich neulich tatsächlich das erste mal in meinem Leben nachvollziehen konnte, warum das mit Larissa und mir auseinander gegangen ist. Aber darüber will ich auch gar nciht reden^^

Also auf wiedersehen meine lieben, man sieht sich.
7.4.07 15:17


Träum davon verliebt zu sein und krieg es nicht gebacken

Was gibst du mir,
was zeigst du mir,
was bringst du mir,
was nützt du mir?


Soo, die Ferien sind vorbei. Das ist traurig. Aber sie waren sowieso irgendwie merkwürdig. Ich verreise eben nicht gerne, da hat man so wenig von den Ferien. Dann hatte ich diese merkwürdige Krankheit "Wir schneiden ihr einfach den Bauch auf und gucken nach" Schnell weg. Ok, ich geb's zu, ich bin sehr sehr betrunken. "Versprich mir, dass du nicht trinkst" "*nick*" "Versprich mir dass du nicht rauchst" "*nick*" "Versprich mir dass du um 3 zu Hause bist" "*nick*" Und? Ich habe unglaublich viel getrunken, unglaublich viel geraucht (ooh ja :S) und war ne halbe Stunde zu spät. Aber immerhin doch noch wen zum rummachen gefunden. Direkt vor der Haustür^^ Ich finde, dafür dass ich so viel getrunken hab, mache ich erstaunlich wenig Fehler. Also so Rechtschreibfehler. Mein Argument "Natürlich rieche ich nach Rauch und Alkohol, ich war ind er Flora, ich rieche auch nach Gras, aber das heißt ja nicht dass ich gekifft hab" hat sie glaube ich überzeugt. Also meine Mutter. Sie war aber auch irgendwie zu müde im sich zu beschweren. Also ja, Ferien.

Liebe heßt Verständnis, das kann ich nicht verstehen.

Und dabei möchte ich doch so gerne auch mal sowas in meinen MSN Namen schreiben. Natürlich würde ich das dann nicht, ich find das ja furchtbar albern, aber die Tatsache es zu können find ich toll. Also weiß ich nicht, konnte ich ja noch nie, aber würd ich gerne können. Verdammt, egal.

"hey, ich weiß du bist grad bei ihm, könntest du ihn mal kurz fragen ob unsere verabredung noch steht? also wie jeden samstag um halb 1 bei mir?"

Also hab ich ihr nicht geschrieben, natürlich nciht, wollte ich aber, ich war so kurz davor, aber neein, natürlich nicht, denn ich zerstöre nicht gerne anderer Leute Beziehungen. Also weiß ich nicht, hab ich auch noch nie gemacht, will ich aber auch gar nicht. Wirklich nicht. Ich bin ein böser Mensch. Aber ist ja auch egal, man muss mich halt so akzeptieren. Würde ich sagen. Und er bringt Homo wirklich um *nick* Aber selber schuld, ne.

Ich glaub ich geh mal ins Bett. ist ja schon zehn vor vier. Vielleicht schreib ich ihm noch ne sms, aber ich weiß nicht, das macht dann ´so einen falschen eindruck, aber naja, bin ja eh ein furchtbarer mensch, klitzekleines herz in hundert winzige Teile zerreißen und so, da isses ja auch egal, sowas ist man ja von mir gewöhnt. was irgendwie traurig ist.

Verdammt, wo ist dein Problem???

Eigentlich will ich ja nur, dass man mich mag.

Entweder man mag mich nciht oder man kennt mich nicht

Nya, stammt nicht von mir. aber warum auch immer mag man mich nicht mehr. und es gibt doch nichts schlimmeres als einfach so abgeschoben zu werden. unglaublich dumm oder unglaublich feige? hab mir das neulich nochmal durchgelesen, böse, so böse. aber ich bin nicht darüber hinweg, auch wenn ich das ein ganzes halbes jahr lang wirklich dachte. merkwürdig. das liegt alles an dem guten wetter neulich. das war aber auch gemein, ich meine jetzt ist man so in sommerstimmung und draußen regnet es. war wahrscheinlich nur, damit wir nicht vergessen, dass es auch noch den sommer gibt. oh, ich wollte ja ins bett.

also, schlaft gut, ich hab keine zigaretten mehr...



bitte geh nicht, ich werd so gern bestätigt,
ich geb dir meine liebe,
du gibst mir die deine.
18.3.07 03:57


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung